so-wirst-du-gesund

Tschüss Schnupfen! So wirst Du schnell wieder gesund!

Denk immer daran, dass Dein Körper mit Dir spricht. Symptome sind gut und meistens bedeuten sie Heilung.

Hast Du also Fieber, versuche es nicht so schnell wie möglich weghaben zu wollen. Sondern leg Dich ins Bett und gönn Dir und vor allem Deinem Körper Ruhe. Genau so, wenn Du Dich schlapp fühlst.

Statt mit aller Kraft voraus, gönn Dir Ruhe.

Melde Dich bei der Arbeit ab. Sag Deiner Familie, dass Du Dich jetzt um Dich kümmern musst und bitte sie, Dich zu unterstützen. Wir sind nicht gemacht um 7/24 aktiv zu sein. Meistens gönnen wir unserem Körper und dem Nervensystem aber zu wenig Ruhezeit.

Achte auf die Balance

Ein kleiner Impuls hier.

Der Tag hat 24 Stunden. Davon sollten wir 12 Stunden ruhen und 12 Stunden aktiv sein, um die Balance zu halten.

Ruhen heisst nicht nur schlafen ;-).

Unterstütze Dein Immunsystem

Hat es Dich jedoch erwischt, kannst Du Deinen Körper natürlich auch unterstützen, in dem Du Dein Immunsystem zusätzlich stärkst.

Wie kann ich mein Immunsystem stärken?

Grundsätzlich ist es wichtig, das ganze Jahr genügend Obst und Gemüse zu sich zu nehmen und auf eine gesunde und ausgewogene, vollwertige Kost zu achten.

Ich teile hier gerne mit Dir, was ich nehme, wenn ich spüre, dass eine Erkältung kommt.

Zudem achte ich an solchen Tagen noch mehr darauf, viel frisches und rohes Gemüse zu essen. UND ich gönne mir Ruhe. Wenn es gerade nicht schnell geht, dann halt mal langsam. Früh schlafen und meisten ziehe ich mehr Kleidung und einen Schal an, damit ich eher schwitze und somit das, was offensichtlich raus will, besser und ohne Fieber raus kann.

Krank bin ich eigentlich nie. Im 2021 hatte ich ungefähr eine Woche, in der ich ziemlich ausgeknockt war. Da habe ich hauptsächlich geschlafen, bin rumgelegen bis mir der Rücken weh tat und hab mich mit den oben genannten Dingen Liste versorgt.

Pflanzliche und vollwertige Ernährung

Die Ernährung wird zu oft vernachlässigt. Das Jahr hat meistens 365 Tage. An jedem Tag braucht der Körper die richtigen Nährstoffe, damit der Organismus optimal arbeiten kann. Mit einer pflanzlichen und vollwertigen Ernährung, genügend Bewegung, Achtsamkeit im Alltag und Meditation unterstützt Du Deinen Körper das ganze Jahr.

Es ist erwiesen, dass Meditation den Körper vor Viren schützt. Spannend oder, wie alles miteinander verbunden ist?

Write a comment