fbpx
energy balls

Energy Balls

Energy Balls sind perfekt für zwischendurch, unterwegs, als Dessert oder Mitbringsel.
Dieses Rezept ergibt ca. 20 Energiekugeln.

Zutaten

  • 1 Tasse Datteln
  • 1/2 Tasse Cashews
  • 1/2 Tasse Mandeln
  • Kakaopulver
  • Chia-Samen
  • Goji-Beeren
  • Kokosflocken

Zubereitung

  1. Falls die Datteln Steine enthalten, entferne diese.
  2. Gib alle Zutaten, bis auf die Kokosflocken, in den Mixer und zerkleinere alles mit höchster Geschwindigkeit. Wenn dein Mixer nicht sehr Stark ist, zerkleinere zu erst alles ausser die Datteln. Gib dann alles in eine Schüssel und zerkleinere danach die Datteln. Sind sie zu trocken, gib etwas Wasser dazu. Vermische danach alles.
  3. Je nachdem, wie feucht die Datteln sind, hast du nun bereits eine leicht klebrige Masse. Falls nicht, kannst du 1-2 Esslöffel Wasser dazugeben.
  4. Aus der Masse formst du nun kleine Kugeln, drehst sie in den Kokosflocken und fertig sind die Energie-Bälle!


Falls dein Mixer eher schwach ist, kannst du auch bereits gemahlene Nüsse kaufen und dir so das mahlen ersparen.
Ich empfehle allgemein, wenn möglich, Bio-Zutaten zu verwenden.

Wenn du magst, kannst du auch noch Kakao in die Bälle machen oder sie in Nüssen, Hanfsamen oder was immer du magst drehen. Das bringt Abwechslung und verschiedene Geschmacksrichtungen.

Write a comment

veganhappiness.ch benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus.